Termine
Do 29.Juni.2017
  • Latein-Gruppentraining bei Rolf
Sa 01.Juli.2017
  • Trainerstunden bei Martina Wessel-Therhorn
So 02.Juli.2017
  • Trainerstunden bei Martina Wessel-Therhorn
  • Workshop mit Martina zum Thema Verbindung für B - S Klasse 11:45 - 13:15
    Anmeldung über Thomas Derner (30€ pro Paar)
Do 06.Juli.2017
  • Kein Latein-Gruppentraining
Fr 07.Juli.2017
  • 10-Tänze Power-Training für alle Latein- und Standardtänzer von 19:30 - 21:30
    • anschließend für alle Interessierten: 2. Treffen, um über Entwicklungen im Verein zu sprechen und Ideen auszutauschen
Di 11.Juli.2017 bis Mi 26.Juli.2017
  • kein Standard Training

Turnierrückmeldungen
Bitte sendet die folgenden Angaben an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tanzpartnersuche für
Turnier-/Breitensport

Bitte senden Sie Ihre Anfrage an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drei Paare auf Turnieren in Aachen und Schönkirchen

Berichte vom Wochenende 17. und 18 Juni 2017:

Achim und Heike Stegemann starteten am Samstag beim Ranglistenturnier der Senioren II S Standard im Rahmen des  Turniers 'Tanzen im Dreiländereck' in Aachen und waren mit einem 19. Platz bei einem großen und starken Teilnehmerfeld erneut sehr erfolgreich.

Auch Frederik Thies und Nina Jaritz stellten sich dort der Konkurrenz in der Hauptgruppe C Latein und konnten einen 7. Platz erreichen.

Peter Klaas
und Anne Harbig fuhren gen Norden und starteten Samstag und Sonntag auf dem Baltic Senior in Schönkirchen in der Klasse Senioren III B Standard. Mit zwei Turnieren hatten sich die beiden viel vorgenommen. Belohnt wurden sie mit einem 6. und einem 7. Platz.

Achim und Heike Frederik und Nina Peter und Anne

Weiterlesen ...

VideoClipDance für Erwachsene im TSC Greven

Weitere Teilnehmer für fortlaufende Gruppe gesucht

Bereits im Februar dieses Jahres fand im Tanzsaal des Tanzsportclubs Ems-Casino Blau-Gold Greven e.V. ein Workshop zum Thema Contemporary und VideoClipDance für Erwachsene statt. Unter der Leitung von Kristina Drechsler erlernten insgesamt 7 Teilnehmer im Alter von 19 bis 27 Jahren eine Choreografie zu einem Mix der Lieder „The Greatest“ von Sia und „Bang Bang“ von Jessie J, Ariana Grande und Nicki Minaj.

Nun soll es im Rahmen einer fortlaufenden Gruppe mit einer neuen Choreografie weitergehen. „Der Fokus wird künftig auf dem VideoClipDance liegen“, so Kristina Drechsler. „Das bietet uns die Möglichkeit, verschiedene Tanzstile je nach Lied zu variieren. Mal geht es eher in Richtung Contemporary, mal eher Richtung Jazz-Dance oder Hiphop.“ Selbstverständlich steht der Spaß am Tanzen bei den Gruppenchoreografien an erster Stelle. „Das Ziel ist es immer, eine Choreografie einzustudieren, die durch das Zusammenwirken jedes Einzelnen, durch Bildwechsel und Synchronität zu einem „Wow“ beim Zuschauer führt.“

Für die neue Gruppe werden noch weitere Teilnehmer im Alter von 18 bis 30 Jahren gesucht. Das Training findet jeden Donnerstag zwischen 20 und 21 Uhr im Tanzsaal des TVE/TSC-SportZentrums, Kroner Heide 13 in Greven statt. Mit der nächsten Choreografie wird am 22. Juni 2017 gestartet. Wer Lust und Zeit hat, kann hier ganz unverbindlich hinein schnuppern. Um eine Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Über die Trainerin

Kristina Drechsler tanzt bereits seit ihrem sechsten Lebensjahr im TSC Greven. Die 25-jährige hat im Laufe der Zeit in verschiedenen Gruppen, darunter auch Hiphop, VideoClipDance und Lateinformation, getanzt. Schon früh begann sie, bei Tanzkreisen im Latein- und Standardtanz zu assistieren. Seit 2011 unterrichtet sie zudem eine VideoClipDance-Gruppe für Jugendliche. „Mit einer Erwachsenen-Gruppe im VideoClipDance erfülle ich mir einen lang ersehnten Wunsch“, so Kristina Drechsler. „Ich freue mich über die neue Herausforderung.“

Deutsche Meisterschaft Senioren II Standard 2017 in Reinbek

Achim und Heike Stegemann tanzen im über acht Stunden dauernden Meisterschafts-Marathon bis ins Viertelfinale!


Am Samstag. 10. Juni 2017 veranstaltete der TSV Reinbek die Deutsche Meisterschaft der Senioren II. 130 Paare waren gemeldet, 107 Paare davon traten tatsächlich gegeneinander an. Das Feld war hochkarätig besetzt und Achim und Heike waren gespannt wie weit sie kommen würden. Im vergangenen Jahr erreichten sie den 27. Platz, auch schon ein großer Erfolg, Traumziel in diesem Jahr war das erreichen des Viertelfinales mit den besten 24 Paaren. Das Turnier begann um 13:30 Uhr und war erst am späten Abend gegen 22:30 Uhr beendet. Ein langer Tag, der für Achim und Heike Stegemann mit einem tollen 19. Platz zu Ende ging. Ihr bestes Ergebnis in ihrer Tanzlaufbahn!

Weiterlesen ...

Pfingstturnier in Hagen 03. Juni bis 05. Juni 2017

Am traditionellen Pfingstturnier in Hagen um den Volmepokal nahmen zwei unserer Latein-Paare teil und waren sehr erfolgreich.
Nina Jasmin Jaritz und Frederik Thies sind heute in einem sehr knappen Finale der HGR C-Latein mit vielen unterschiedlichen Wertungen am Ende Dritte in einem starken Feld von 16 Paaren geworden.
Sie holten damit ihre erste Platzierung! Für die noch junge Tanzpartnerschaft ein toller Erfolg.

Für Pascal Ewen und Martina Kock war es das erste gemeinsame Turnier in der HGR B-Latein. Sowohl am Samstag, als auch heute, belegten sie den Anschlussplatz ans Finale und können mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein.

Das Turnier in Hagen war gut organisiert und trotz der typischen Atmosphäre einer Sporthalle war die Stimmung am Flächenrand toll. Für unsere Paare war es natürlich besonders schön, dass auch ein kleiner Fanclub angereist war, deren lautstarke Anfeuerungen ihnen die nötige Kraft gab das Beste aus sich herauszuholen.



Jahreshauptversammlung 2017

Am 22.05.2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im Clubheim des TSC-Greven statt. Zahlreiche Mitglieder versammelten sich zu regem Meinungsaustausch und intensiven Diskussionen. Der erste Vorsitzende Jan Constantin Backes eröffnete die Versammlung und führte routiniert durch das gefüllte Programm. Nach einem Abriss über die geschäftliche und sportliche Entwicklung des Vereins im Jahr 2016, wurde der Vorstand entlastet und Niklas Kemker als Zweiter Vorsitzender sowie Dieter Wolter als Sportwart einstimmig wiedergewählt. Charlotte Brocks-Drechsler, die lange Jahre das Amt als Schatzmeisterin inne hatte und es mit Herz und unermüdlichem Einsatz erfüllt hat, stand zu einer Wiederwahl nicht zur Verfügung. Unter anhaltendem Applaus verabschiedete sie sich aus dem Vorstand. Sie bleibt dem Verein als Ehrenmitglied erhalten. Ihre Nachfolgerin wird Ursel Kemker, die ebenfalls mit großer Mehrheit gewählt wurde.

Die anwesenden Mitglieder, die alle Gruppen des Vereins repräsentierten, diskutierten die anstehenden Projekte zukunftsorientiert. Wir freuen uns auf die vor uns liegende Zeit.

Pressearbeit - Turnierteilnahmen und Rückmeldungen

Liebe Turnierpaare des TSC-Greven,

auf der Jahreshauptversammlung am Montag, 22.05.2017 wurden Nicole Pfingstl und ich mit der Pressearbeit des Vereins betraut. Nicole wird sich um Presseartikel und Flyer kümmern und ich mich um die Inhalte der Website und der Facebook Seite. Dafür sind wir auf Eure Mithilfe angewiesen. Wir würden gerne regelmäßigTurnierteilnahmen (auch Ankündigungen vorab) und Erfolge veröffentlichen und hoffen, dass die Info, wer wann und wo an Turnieren teilnimmt in nicht allzu ferner Zukunft automatisch läuft. Bislang ist das noch nicht so, deshalb unsere Bitte an Euch:

Teilt uns am besten über Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Turnierteilnahmen (am liebsten direkt nach Meldung) und Ergebnisse von Euch mit, damit wir Vorankündigungen und kurze Berichte darüber ins Netz setzen und immer wieder auch Artikel in die Zeitung bringen können. Gerne auch mit Fotos. Sollte Euch etwas zu Postendes besonders am herzen liegen, habt ihr Kritik oder Anregungen - immer her damit!

Nicole und Eva

3. Platz bei der Gebietsmeisterschaft 10 Tänze

Timo und Isabell Verhoeven tanzten am Samstag ihre Gebietsmeisterschaft über 10 Tänze im Clubheim des VTG Recklinghausen. Sieben Paare waren am Start. Die Vorrunde wurde in einer Runde durchgeführt und Timo und Isabell qualifizierten sich klar für das Finale. Sowohl in der Latein, als auch in der Standardsektion ertanzten sie sich den zweiten Platz. Der Abstand zwischen den Treppchenplätzen war so hauchdünn, so dass die Beiden am Ende "nur" den dritten Platz belegten. Beide sind mit ihrem Ergebnis sehr zu frieden und gehen wieder hoch motiviert ins Training für die anstehende Deutsche Meisterschaft.
Herzlichen Glückwunsch!

 

Finale für Timo und Isabell beim Ranglistenturnier Sen I S

Am gestrigen Samstagabend fand im Boston Club Düsseldorf das Ranglistenturnier der Senioren I S statt. Timo und Isabell Verhoeven hatten sich trotz vorangegangener Erkältungswochen auf den Weg nach Düsseldorf gemacht. Timo und Isabell schreiben dazu:
"30 Paare waren am  Start und das Feld war sehr gut besetzt. Trotz unserer vergangen 3 von Grippe geplagten Wochen, gingen wir an den Start. Der Gedanke war rein olympisch "dabei sein ist alles". Müssen wir doch im Jahr vier Ranglisten tanzen um die Deutsche Meisterschaft tanzen zu können. Da ist Düsseldorf dann quasi um die Ecke. Umso mehr freuten wir uns im Finale unsere 4te Runde tanzen zu dürfen. Dort machten sich dann doch krankheitsbedingten konditionellen Schwächen bemerkbar. Am Ende wurde es der 7. Platz mit dem wir überglücklich sind. Schließlich war es unser erstes Ranglisten Finale".
Der Boston Club hat das Semifinale und das Finale der Senioren I S bei YouTube eingestellt. "Finale DTV Rangliste Senioren I Standard am 18.02.2017 im Boston-Club" oder über die Seite des Boston Club Düsseldorf - "Ergebnisse von Turnieren im Boston Club". Hier findet ihr auch weitere Hinweise.
Wir freuen uns mit Euch über diesen tollen Erfolg. Macht weiter so!

 

Diamantcup Antwerpen

Auch in diesem Jahr fand in Antwerpen / Belgien der Diamantcup statt. Drei Paare des TSC Ems Casino tanzten für unseren Club. Am Freitag stand die Weltmeisterschaft der Senioren II S auf dem Programm. Achim und Heike Stegemann sowie Wolfgang Pridöhl und Sandra Köller starteten mit insgesamt 174 Paaren ins Turnier. Achim und Heike erreichten einen geteilten 74 Platz. Für Wolfgang und Sandra war es der erste Start bei einer Weltmeisterschaft überhaupt. "Eine tolle Erfahrung" meinten die Beiden. Bei der Dancecomp wollen die Beiden sich wieder ins Tanzgetümmel stürzen.
Erfolgreicher lief es beim Weltranglistenturnier der Senioren III S für Bernd Farwick und Petra Voosholz. Da die komplette Weltrangliste am Start gewesen ist, war es für Bernd und Petra die Chance zur Revanche für die Weltmeisterschaft in Rimini im letzten Jahr. Die Beiden tanzten wie immer souverän und erreichten verdient das Finale. Platz 3 hinter dem amtierenden Welt- und Vizeweltmeister. Besser geht zurzeit nicht. Revanche geglückt. Ein sehr guter Start in das neue Jahr.
Allen Paaren einen herzlichen Glückwunsch.

 

Landesmeistertitel für Möller / Komnick

Ihre erste Landesmeisterschaft in der Senioren I B Latein wurde für Thomas Möller und Christine Komnick am gestrigen Samstag gleich ein voller Erfolg.
Platz 1 und damit der verdiente Landesmeistertitel der Senioren I B Latein NRW. Im nachfolgenden Senioren I A Lateinturnier belegten die Beiden dann noch den hervorragenden 3. Platz.
Den Beiden einen herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.

 

Erfolg beim 66. Traditionsturnier für Achim und Heike

Beim 66. Traditionsturnier um den Ehrenpreis der Stadt Ibbenbüren, vertraten Achim und Heike Stegemann die Farben des TSC Ems-Casino. 14 hochkarätige Paare der Senioren II S hatten sich in den Clubräumen des TSC Ibbenbüren eingefunden. Das Turnier findet immer im Rahmen eines Balles statt, das in einem exzellenten Rahmenprogramm eingebettet ist. Und so ist auch für die richtige Stimmung bei den Tanzpaaren gesorgt, die von dem begeisterten Publikum zu Höchstleistungen angetrieben werden. Achim und Heike, die in den letzten Monaten ihre starke Position in der Senioren II S kontinuierlich ausgebaut haben, ließen sich von der Konkurrenz nicht beeindrucken und tanzten souverän ins Finale. 4. Platz hieß es nach fünf Finaltänzen, wobei sie dem Drittplatzierten zwei Tänze abnehmen konnten. Mit dem vierten Platz sind Achim und Heike sehr glücklich und zufrieden.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis und ein "weiter so" in 2017

Termine
Do 29.Juni.2017
  • Latein-Gruppentraining bei Rolf
Sa 01.Juli.2017
  • Trainerstunden bei Martina Wessel-Therhorn
So 02.Juli.2017
  • Trainerstunden bei Martina Wessel-Therhorn
  • Workshop mit Martina zum Thema Verbindung für B - S Klasse 11:45 - 13:15
    Anmeldung über Thomas Derner (30€ pro Paar)
Do 06.Juli.2017
  • Kein Latein-Gruppentraining
Fr 07.Juli.2017
  • 10-Tänze Power-Training für alle Latein- und Standardtänzer von 19:30 - 21:30
    • anschließend für alle Interessierten: 2. Treffen, um über Entwicklungen im Verein zu sprechen und Ideen auszutauschen
Di 11.Juli.2017 bis Mi 26.Juli.2017
  • kein Standard Training

Turnierrückmeldungen
Bitte sendet die folgenden Angaben an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tanzpartnersuche für
Turnier-/Breitensport

Bitte senden Sie Ihre Anfrage an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!